Das aktuelle Reise-Zitat von heute - Montag, 27. Juni 2016


Reisetipps und Reiseführer für Ihren Urlaub
Der kürzeste Weg zu sich selbst
führt rund um die Welt.
Hermann Graf Keyserling

Reisevorbereitung mit Reiseführer

Reisetipps für Urlauber

Reisen, Reiseziele und Reiseinformationen

Reiseliteratur für Kinder: „Die Knöllchenbande … feiert Weihnachten“ – Winter- und Weihnachtsurlaub im Schnee



Mit Kindern durch den Schnee stapfen … eine Schneeballschlacht veranstalten … einen Schneemann bauen und abends gemütlich am knisternden Kaminfeuer beisammen sitzen und Geschichten vorlesen. So kann ein schöner Winterurlaub für die ganze Familie aussehen!

Die Knöllchenbande ist wieder unterwegs und will Kinder und Erwachsene mit ihrem neuen Abenteuer in der Weihnachtszeit unterhalten.

Die Knöllchenbande

Wer ist eigentlich die Knöllchenbande?

Sechs pfiffige Kartoffelkinder, die jeweils den Namen und das Aussehen einer Kartoffelsorte tragen. Sie wurden von Volker Nökel aus dem ehemaligen „Werner-Team“ kreiert.

Die taffe Molli ist ihre Anführerin. Dann sind da noch die flippige Punkerkartoffel Rote Emmalie, die oft mürrische Sieglinde, die verträumte und schüchterne Christa, die etwas ängstliche Desiree und der einzige Kartoffeljunge, der pfiffige Blaue Schwede, der ohne sein Base-Cap nirgendwo hingeht.

Komplettiert wird die kleine Bande durch den Maulwurf Volli, der sich ihr im Sommer anschloss.

Ein neues Abenteuer für Leute, die gern unterwegs sind

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit erschien am 05.11.2015 im tingmarke Verlag der dritte Band der Kinderbuchreihe „Die Knöllchenbande“ mit dem Titel „Die Knöllchenbande … feiert Weihnachten“.

Aus dem Inhalt:

Maulwurf VolliIm Sommer rissen die sechs Kartoffelkinder Molli, Blauer Schwede, Sieglinde, Christa, Rote Emmalie und Desiree aus der Scheune von Biobauer Willi aus, um ihre Träume zu suchen. Sie nahmen Maulwurf Volli, den sie im Garten trafen, mit auf ihre Abenteuerreise.

Es sind noch zwei Tage bis Weihnachten. Der kleine Maulwurf Volli hat Heimweh nach seinen Großeltern, die noch auf dem Hof von Biobauer Willi leben und Volli großzogen. Volli findet Weihnachten ohne Oma und Opa Maulwurf doof!

Aus ihrem Winterquartier, einer alten Baumhöhle in einer Kopfweide, macht sich die Knöllchenbande im dichten Schneegestöber mit schwerem Gepäck auf den Weg zu Vollis Großeltern. In den Rucksäcken haben sie einen Teil ihrer im Sommer und Herbst gesammelten Vorräte verstaut.

Die Knöllchenbande auf WinterreiseAuf ihrer Route begegnen sie Tieren, die es nicht so gut getroffen haben und in diesen Wintertagen Hunger leiden. Die Knöllchenbande verschenkt einen Teil ihrer Vorräte und erfährt, dass es große Freude bereitet zu teilen und dadurch anderen zu helfen.

Die zweitätige Reise bis zu Vollis Großeltern ist jedoch nicht gefahrlos … ganz im Gegenteil!
Es erwartet die kleinen Freunde ein großes Abenteuer mit einigen Überraschungen, die sehr viel Mut abverlangen.

Werden sie es schaffen?
Habt ihr Lust, sie auf dieser Reise zu begleiten?
Dann kommt doch mit!
Zieht euch warm an … und los geht’s!

 

 

Die Knöllchenbande feiert Weihnachten

Eine Weihnachtsgeschichte abseits unserer schnelllebigen Welt mit all ihren Konsumeinflüssen in traditioneller Erzählweise für „Menschen“ ab 4 Jahren bis 99 Jahren.

von Erika Bock und Volker Nökel
Gebundene Ausgabe 78 Seiten,
viele Illustrationen

ISBN: 978-3-9817245-2-3

Preis: 12,90 €

Weitere Infos www.knoellchenbande.de

Online bestellen: Die Knöllchenbande … feiert Weihnachten

 

 

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Reiseliteratur für Kinder: „Die Knöllchenbande … feiert Weihnachten“ - Winter- und Weihnachtsurlaub im Schnee, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 










Kommentar schreiben

Kommentar

*

Home Reiseführer-Reisebuch-Blog RSS Feed-Reisebuch-Blog

Suche in den Reisebuch-Blogartikeln

Bookmark

Reise - Archiv





Blogverzeichnis - Bloggerei.de