Reisenews

Informationen rund um Reisen, Urlaub, Ferien und Tourismus



Das Fundament einer gut organisierten Firma



Guter Service beginnt beim ersten Kontakt

Die Leitung eines Unternehmens muss man sich vorstellen wie den Hausbau. Am wichtigsten ist zunächst ein gutes Fundament. Zu diesem Fundament zählen im Unternehmensbereich unter anderem der richtige Standort, eine gute Produktlinie oder aber auch das richtige Personal. Auch dem Telefonservice wird eine wichtige Rolle zu Teil, da dieser meist die erste Anlaufstelle für Kunden und solchen die es werden wollen, ist.



Ein guter Telefonservice gilt als Voraussetzung für eine optimale Korrespondenz zwischen Unternehmen und Kunde. Dies wird häufig jedoch unterschätzt. Die Telefonzentrale fungiert somit quasi als Aushängeschild der Firma, sagt Rieta de Soet, Geschäftsführerin der GMC Global Management Consultants AG in Zug, im gleichnamigen Kanton der Schweiz. Mit ein paar einfachen Verhaltensregeln können viele Fehler vermieden werden.



Jeder Anruf muss freundlich, verbindlich und kompetent entgegengenommen werden. Rieta de Soet meint, dass die Telefonstimme angenehm, verständlich und in normaler Lautstärke sein sollte. Freundlichkeit, gute verständliche Aussprache, ohne starken Dialekt sind minimale Anforderungen. Auch die Geschwindigkeit der Sprache muss stimmen. Wenn ein Rückruf angeboten wird, muss dieser auch zeitnah erfolgen, dies ist für Rieta de Soet ein absolutes Muss!



Zügig, aber nicht zu schnell, das Gespräch nach dem dritten Klingelton lautet die Lehrbuchformel für die optimale Anzahl Klingeln bevor man abnimmt. Nur zweimal Klingen ist dabei immer noch besser als z.B. nur ein halbes Mal, denn das macht einen allzu gehetzten Eindruck. Immer wieder geschieht es, dass das Telefon zwar freundlich abgenommen wird, der Anrufer jedoch danach in einer Wartschleife landet und sich Musik von zumeist zweifelhafter Qualität anhören muss.



Rieta Vanessa de Soet ist überzeugt, dass jeder Mensch eine ganz spezielle Stimme hat. Jedoch eignet sich nicht jeder für das Telefonieren. Wenn jemand den Firmennamen und seinen eigenen schnell und leise nuschelt, wirkt das sehr unprofessionell den Kunden gegenüber und verwirrt diese höchstens. Dies hat etwas mit grundsätzlicher Bereitschaft zur Kommunikation zu tun und setzt sich meist in der generellen Freundlichkeit fort.



An dieser Stelle ist auch auf die Untugend hinzuweisen, dass Mitarbeiter oft zu unmotiviert sind eine Nachricht aufzunehmen und weiterzuleiten. "Bitte rufen Sie später wieder an" kommt die mehr oder weniger höfliche Aussage. In diesem Fall wird der Kunde davon ausgehen, dass er beim nächsten Mal wieder ins Leere laufen wird.



Wird der Anruf hingegen kompetent, schnell und angenehm beantwortet meint Rieta de Soet, so schenkt einem der Kunde schnell sein Vertrauen - und die Sicherheit, dass er bei dem Unternehmen, das er anruft, in guten Händen ist. Nun kommt es noch darauf an, diese Sicherheit weiter zu erhöhen. Hierzu gehört zunächst, dass der anrufende potentielle Kunde eine kompetente, also klare und genaue Antwort bekommt.



Telefonservice ist Teil des Marketings und Marketing ist Teil der Lebens- und Überlebenskunst des Unternehmens. In der Firma GMC Global Management Consultants AG wird zuvorkommender Telefonservice großgeschrieben.

Keywords:Business Center, GMC AG, Global Management Consultants AG, Rieta de Soet, Fabian de Soet, Telefonservice, Kundenservice, Kundenkontakt

adresse
von: RietaVanessa        den ganzen Artikel lesen



Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose gegen Angst



Angst bewältigen mit Hypnose bei Elmar Basse

Angst kann in vielfältigen Formen auftreten, und Hypnose kann bei vielen Menschen eine deutliche Verbesserung bis hin zur dauerhaften Heilung bewirken, sagt der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Damit nicht nur kurzfristig Symptome behandelt werden, sondern eine dauerhafte Verbesserung erreicht werden kann, ist es wichtig, an den Ursachen der Angst zu arbeiten, sagt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Allerdings ist es so, dass Therapeuten, die im Bereich Angst arbeiten, aber auch in anderen Anwendungsbereichen, generell ursachenorientiert arbeiten, sondern würde man den Begriff Therapie auch kaum sinnvoll verwenden können. Wenig zielführend ist es daher, wenn der Begriff "ursachenorientiert" als Gegensatz zu anderen Therapieformen verwendet wird. Die Therapieverfahren unterscheiden sich nämlich letztlich nicht darin, so der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse, ob sie nach Ursachen suchen oder ob nicht, sondern vielmehr darin, wo sie diese suchen.

Um nur ein Beispiel zu nennen: Auch die medikamentöse Therapie ist eine ursachenorientierte Therapie oder kann zumindest so verstanden werden - dann nämlich, so erklärt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse, wenn die Ursachen des psychischen Erlebens in Körpervorgängen gesucht werden, so etwa in Störungen im Bereich der Neurotransmitter. Wenn medikamentös erfolgreich auf eine Regulierung der Neurotransmitter eingewirkt werden kann, so kann auch die Angstsymptomatik verschwinden. Dem würden aber Vertreter aus der Neurosenpsychologie vielleicht entgegenhalten, dass die "wahren" Ursachen damit eben gerade nicht behandelt worden seien, denn diese lägen, so argumentieren viele, angeblich im frühkindlichen Erleben. Erst wenn dieses erfolgreich bearbeitet worden sei, könne man von einem Heilungsprozess sprechen.

Bekanntlich wird in diesem Bereich häufig der Satz zitiert: "Wer heilt, hat recht." Dieser Satz ist aber nicht unproblematisch, so erläutert der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Er hat insofern seine Berechtigung, als er darauf hinweist, dass es eben letztlich um die Heilung des jeweiligen Menschen geht. Und wenn diese erfolgt ist, so ist das Herangehen für den jeweiligen Menschen wohl passend gewesen. Nur was und warum da etwas gewirkt hat, ist damit überhaupt nicht geklärt, gibt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse zu bedenken. Beispielsweise könnte es ja auch so sein, dass das besonders eindrückliche, charismatische Auftreten des Behandlers bei ebendiesem Patienten eine Offenheit bewirkt hat, die die Heilung in Gang gesetzt hat. Ein anderer Therapeut, der dasselbe therapeutische Verfahren anwenden würde, hätte damit vielleicht aber weniger Erfolge, oder ein anderer Patient bei demselben Therapeuten würde vielleicht anders reagieren, gegebenenfalls mit Abwehrbereitschaften, was ebenfalls wieder der Heilungswirkung entgegenstehen könnte, meint der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse, der aber aufgrund seiner langjährigen Erfahrung mit sehr, sehr vielen Patienten weiß, dass klinische Hypnose eine besondere Heilungswirkung haben kann.

Keywords:Hypnose, Hypnose Hamburg, Elmar Basse, Angst

adresse
von: ElmarBasse        den ganzen Artikel lesen



Mit Online Reputationsmanagement den guten Ruf pflegen



Professionelle Reputationsmanager helfen und beraten, wenn der gute Ruf gefährdet ist

MÜNCHEN / BADEN-BADEN. Das Internet ist heute Informationsquelle Nummer 1. Wir "googeln" alles und jeden. 140 Millionen Suchanfragen richten die Menschen allein in Deutschland jeden Tag an den Marktführer Google. Tendenz steigend. Googeln ist für viele Internet-User auch ein beliebter Zeitvertreib. Man googelt seinen Nachbarn, die neue Waschmaschine, man sucht nach Freunden, Arbeitskollegen, Verwandten, ... und man googelt auch ab und an den eigenen Namen. Manche finden bei dieser Gelegenheit negative Inhalte über sich selbst - vor allem in den sozialen Netzwerken. Oder man stellt fest, dass das Unternehmen, für das man arbeitet, im Internet einen recht schlechten Ruf genießt.



140 Mio. Suchanfragen werden in Deutschland pro Tag an Google gerichtet



"Wer Inhalte findet, die den eigenen guten Ruf massiv bedrohen, der sollte zunächst einmal Ruhe bewahren. Er sollte sich zunächst ein klares Bild von dem angerichteten Schaden machen und sich dann professionellen Rat einholen. Unter dem Suchbegriff " Reputationsmanagement" listen die Suchmaschinen Agenturen auf, die sich auf dem Gebiet Online Reputation Management (ORM) spezialisiert haben", meint Andreas Bippes, Geschäftsführer einer Agentur, die seit vielen Jahren einen Schwerpunkt auf den Disziplinen SEO (Suchmaschinenoptimierung) und Reputationsmanagement hat. Vor wenigen Tagen meldete sich ein Unternehmen aus München bei der Agentur. Negative Bewertungen auf einem Portal waren Anlass, einen scharfen Rechtsanwalt einzuschalten. Der Betreiber des Portals stellte sich sofort stur und zog sich auf die Meinungsfreiheit zurück. "Das hätte man eleganter lösen können", meint Andreas Bippes.



Agentur aus Baden-Baden bietet SEO und Reputationsmanagement



Reputationsmanagement erfordert zunächst einmal Fingerspitzengefühl. Wer gleich den Holzhammer in die Hand nimmt und mit Macht gegen Webseitenbetreiber und Suchmaschinen vorgeht, wird kaum Erfolg haben. Vielmehr sollte man sich ein Bild von seinem Gegner machen, die Vorgehensweise studieren. "Mit einer kooperativen Vorgehensweise versuchen wir dann, Inhalte zu löschen. Wer freundlich bleibt und gute Argumente vorbringt, hat oft Erfolg. Parallel dazu geht es darum, eigene Inhalte gezielt zu setzen, um eine Verdrängung zu erzielen. Reputationsmanagement ist ganz eindeutig die Königsdisziplin der Suchmaschinenoptimierung", so Andreas Bippes.

Keywords:Reputationsmanagement,Online Reputation Management,SEO,Suchmaschinenoptimierung,ORM

adresse
von: Dr. ThomasBippes        den ganzen Artikel lesen



Aneurysmen an der Hauptschlagader (Aorta) regelmäßig untersuchen lassen



Bei Patienten mit bekanntem Aortenaneurysma ist die Kontrolle unerlässlich

Liegt eine Erweiterung der Aorta vor, sprechen Mediziner von einem sogenannten Aneurysma, einer Gefäßaussackung. Aneurysmen an der Aorta, der Hauptschlagader, sind besonders bedrohliche Erkrankungen. Denn platzt die Aorta, ist das ein lebensbedrohlicher Zustand. Wenn Patienten in einem solchen Notfall nicht schnelle ärztliche Hilfe erhalten und von einem Gefäßchirurgen operiert werden, ist die Überlebenswahrscheinlichkeit sehr niedrig. Meist ist es ein Zufallsbefund, wenn ein Aneurysma der Aorta entdeckt wird. In der Regel bleibt der Patient über Jahre hinweg beschwerdefrei. Besonders gefährdet, an einem Aortenaneurysma zu erkranken, sind Raucher und Männer über 65 Jahre. Sie sind etwa fünfmal häufiger von einem Aortenaneurysma betroffen als Frauen.



Wie entsteht ein Aneurysma an der Aorta?



Wie kommt es dazu, dass sich ein Aneurysma an der Aorta bildet? Dr. med. Ahmed Koshty, Chefarzt in der Gefäßchirurgie im Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen erklärt: "In den meisten Fällen geht die Entstehung eines Aneurysmas auf eine Gefäßverkalkung, also eine sogenannte Arteriosklerose zurück. Rauchen erhöht das Risiko deutlich, Arteriosklerose und Aneurysmen zu entwickeln. Zugleich kann eine genetische Disposition eine Rolle spielen. Wir wissen heute, dass Frauen im Vergleich zu Männern ein niedrigeres Risiko haben, an einem Aneurysma zu erkranken. Dennoch raten wir besonders Raucherinnen und Patientinnen mit Arteriosklerose, sich einer vorsorgenden Ultraschalluntersuchung zu unterziehen." Platzt ein Aneurysma an der Aorta, können Patienten innerlich verbluten, wenn nicht binnen kürzester Zeit Hilfe erfolgt.



Diagnose Aortenaneurysma - welche Maßnahmen sollten ergriffen werden?



"Nicht immer geht von einem Aneurysma an der Aorta eine große Gefahr aus", betont Dr. med. Ahmed Koshty. Vielmehr kommt es auf den Durchmesser der Aussackung an. Liegt dieser über fünf Zentimetern, ist die Gefahr hoch, dass das Aneurysma platzt. Wenn der Gefäßchirurg bei der Ultraschalluntersuchung eine Vergrößerung des Aneurysmas auf ein kritisches Maß feststellt, wird eine elektive Operation geplant. Je nach Beschaffenheit des Aneurysmas werden die Gefäßchirurgen eine konventionelle Operation mit der Eröffnung des Bauchraums oder - wie in den meisten Fällen - ein endovaskuläres Verfahren anwenden.

Keywords:Diagnose Aortenaneurysma,Aorta,Operation,Aneurysma,Gefäßchirurgie

adresse
von: Dr. med. AhmedKoshty        den ganzen Artikel lesen



WelcherName Portrait: Hunderasse Golden Retriever



Kaum eine Hunderasse ist so vielfältig einsetzbar wie der Golden Retriever

Golden Retriever sind Familienhunde, Jagdhunde, Blindenführhunde, Sprengstoffhunde, Spürhunde, Therapiehunde oder Lawinenhunde. Kaum eine Hunderasse ist so vielseitig einsetzbar wir der Golden Retriever - eine der bekanntesten Hunderassen überhaupt. Auf der ganzen Welt schätzen Hundeliebhaber den Golden Retriever. Er ist nicht zu groß und nicht zu klein, intelligent, lernwillig und hat ein sehr freundliches Wesen. Typisch für die Hunderasse ist das langhaarige, leicht gewellte Haarkleid. Von Gold bis cremefarben variiert das Fell. Der Kopf hat Charakter - ein ausgeprägter Stopp, muskelbepackter Brustkorb und Hals. Sein zweifelsohne schönes Aussehen macht ihn zudem zu einem regelrechten Medienstar.



Ursprünglich wurde der Golden Retriever als Jagdhund gezüchtet



Wie viele Hunderassen wurde der Golden Retriever als Allround-Jagdhund gezüchtet. Der Retriever ist ausgesprochen wasserfreudig, aber auch in Feld und Flur zuhause. Er ist verlässlich, ausdauernd mit ausgeprägtem Jagdtrieb und Apportierfreude. Sein sanftes, ausgeglichenes Wesen, sein ausgeprägter Willen, seinem Herrchen oder Frauchen zu gefallen machen ihn zu einem treuen Jagdbegleiter. Es sind aber dieselben Eigenschaften, die den Golden Retriever zu einem perfekten Familienhund machen. Er tobt mit Kindern, geht mit ihnen als bester Freund durch dick und dünn und will auch ansonsten viel bewegt und beschäftigt werden.



Agility oder Obedience sind sehr geeignet für den Golden Retriever



Ein Hund braucht Regeln und einen ihm fest zugewiesenen Platz im Sozialgefüge seiner "Meute". Ein enger Bezug zu seiner Familie ist ihm sehr wichtig. Schon im Welpenalter sollte Erziehung beginnen. Zuerst kann man dem Hund spielerisch beibringen, was er darf und was nicht. In der Regel lebt der Golden Retriever in einer sportlich aktiven Familie. Gemeinsame Erlebnisse wie Wanderungen oder zumindest ausgiebige Spaziergänge stärken den Zusammenhalt zwischen Mensch und Hund. Aktivitäten wie Agility oder Obedience sind sehr geeignet für den Retriever.

Keywords:Hunderasse,Golden Retriever

adresse
von: Dr. Thomas und AndreasBippes        den ganzen Artikel lesen



Die Gewinner des Google Penguin Update



Google wünscht sich Seitenbetreiber, die mit einer Content-Strategie auf einzigartige, relevante und interessante Inhalte setzen

BADEN-BADEN / KARLSRUHE. Das erste Google Penguin Update gab es im April 2012. Es strafte Webseiten mit auffälligen Backlinkprofilen ab. Die letzte Aktualisierung fand im September 2016 statt (Penguin 4.0). "Google blieb der Linie treu: Guter Content wird belohnt, Spamming bestraft", meint Andreas Bippes von der Agentur PrimSEO aus Baden-Baden bei Karlsruhe.



Content versus Spam-Links: Penguin überwacht



Penguin-Update 4.0 läuft seit September 2016 in Echtzeit, Aktualisierungen werden kontinuierlich durchgeführt. Voranmeldungen gibt es nicht. Google identifiziert mit dem Filter Websites, die mit artifiziellen (künstlichen) Backlinkmustern auffallen oder Keyword-Stuffing forcieren. Diese Sites werden mit schlechterem Ranking bestraft, könnten sogar aus dem Index verbannt werden. Seiten mit gutem Content hingegen rücken nach oben. Eine wichtige Neuerung ist der Wegfall der Update-Ankündigungen. "Penguin gehört nun zum Kernalgorithmus von Google. Aktueller Content ist damit wichtiger denn je. Änderungen lassen sich durch eine Echtzeit-Datenanalyse sofort nach dem Crawlen besichtigen. Wer also mit vernünftigen Links operiert und seine Webseite sowie angeschlossene Blogs regelmäßig mit neuen, interessanten Inhalten befüllt, wird das Ergebnis sehr schnell bemerken", meint Andreas Bippes. Das hat früher viel länger gedauert. SEO-Experten untersuchen seit dem Spätherbst 2016 die Auswirkungen von Penguin 4.0 und vermelden unter anderem, dass bei Linkspam nur noch die URL-Basis bestraft wird, sodass ein Aufräumen der eigenen Backlinks schnell zu besseren Ergebnissen führt.



Gewinner von Penguin und Googles Content Intentionen



Penguin 4.0 belohnt eindeutig Seitenbetreiber mit einer handfesten Content Strategie und relevanten, einzigartigen Inhalten entsprechend der Nutzerintentionen. Wenn Nutzer länger auf Seiten verweilen, diese aktiv verlinken, liken und sharen (teilen), sind die positiven Auswirkungen auf das Ranking stärker als früher und wie erwähnt auch schneller sichtbar. Der taktische Backlinkaufbau ist schwieriger geworden, Webmaster müssen sich jetzt auf längerfristige Maßnahmen konzentrieren. Dazu gehören aktuelle und qualitativ hochwertige Inhalte. Seitenbetreiber sollten schnellstmöglich diese Inhalte beschaffen, bewerten und integrieren. Der Bedarf wächst.

Keywords:SEO,SEO Technik,Penuin Update,Backlinks,natürlicher Content

adresse
von: AndreasBippes        den ganzen Artikel lesen



Hochzeitsmessen - die Saison hat wieder begonnen



Mode für die Braut und die Hochzeitsgäste

Die Hochzeitssaison hat wieder begonnen! Überall finden zur Zeit Hochzeitsmessen statt bei denen es ein riesiges Angebot rund um die Hochzeit gibt. Viele Brautmodengeschäfte zeigen hier in Modenschauen, was die neue Hochzeitssaison zu bieten hat. Welche Trends gerade angesagt sind und machen einfach Lust auf eine Traumhochzeit in einem traumhaften Brautkleid. Aber auch für die Feier rund um die Hochzeit findet man hier Profis in Sachen Catering, Dekoration, Kutschfahrten und vieles mehr.



Wer keine Lust auf überfüllte Hochzeitsmessen hat, der schaut bei Meerweibchen.de vorbei. Hier finden angehende Bräute eine schöne Auswahl an günstiger Brautmode und passendem Brautschmuck. Ganz ohne Trubel und in aller Ruhe von zu Hause aus, können sie sich hier alles rund um ihr Outfit ansehen und bestellen. Brautkleider in verschiedenen Stilrichtungen, Reifröcke, bezaubernde Brautschleier, schöne Schmucksets, Taschen, Boleros sowie Corsagen und Dessous, runden das Angebot ab.

Auch die Brautmutter, Brautjungfern und Blumenmädchen finden hier eine tolle Auswahl an Kleidern. Zudem finden die Hochzeitsgäste unter der Kategorie Leben noch die ein oder andere Geschenkidee für das Brautpaar.

Einfach reinschauen und immer wieder tolle Angebote für ihre Hochzeit finden!

Keywords:Hochzeitsmesse, Braut, Bräutigam, Hochzeitsfeier, Hochzeitsgäste, Brautjungfern, Kindermode, Brautschleier, Brautschmuck

adresse
von: ThomasNagel        den ganzen Artikel lesen





Vortragsnachmittag HELP-Akademie 1. Dez. München Schloß Nymphenburg. Helga Rohra, Dr. Runge, Dr. Günther, Susanne Englisch. Thema: Demenz & Seniorenbetreuung.

Frau Helga Rohra: "Ja zum Leben trotz Demenz" Warum ich kämpfe



Die selber an Demenz erkrankte Frau Rohra trat in TV-Sendereihen zu Gesprächsrunden zum Thema Demenz, Demenzbetreuung und Seniorenbetreuung auf, u.a. wurde sie von Sandra Maischberger und Markus Lanz eingeladen.

Die ehemalige Konferenzdolmetscherin Helga Rohra lebt seit 9 Jahren mit der Diagnose Demenz. Als Aktivistin engagiert sie sich weltweit für eine neue, potentialorientierte Sichtweise.

"Ich möchte Sie berühren und nicht nur informieren" -beginnt Helga Rohra ihre Vorträge, und das gelingt ihr.

In ihrem neuen Buch "Ja zum Leben trotz Demenz", das sie kurz vorstellt, erzählt sie auf packende Art und Weise, wie sie tagtäglich mit der Demenz lebt und trotz der Schwierigkeiten daraus gestärkt hervor geht.

Sie schildert lebhaft, wie sie sich auf Vorträge vorbereitet, ihre Vortragsreisen plant und durchführt und ansonsten ihren Alltag meistert. Helga Rohra benennt die Hürden, auf die sie stößt, ohne zu verharmlosen oder zu lamentieren.

"Ihre Auftritte sind berührend und aufrüttelnd" - Zitat Deutschlandradio Kultur.



Musikalischer Auftakt mit Herrn Dr. Christian Günther, Trompete!



Die Anwendung von Musik in der Demenzbegleitung hat sich laut Studien- wie sie in der "Basalen Stimulation" eingesetzt wird- positiv ausgewirkt.



Unter dem Motto "Gedanken in Bewegung bringen" wird die Akademie HELP den Vortragsnachmittag mit dem Musikstück von Johann Sebastian Bach "Jesu bleibet meine Freude" (BWV 147) ab 11:00 Uhr beginnen.



Dr. Christian Günther ist Arzt aus Leidenschaft und "der" Osteoporose-Spezialist, er nahm an über 50 Fernsehbeiträgen zum Thema "Osteoporose" teil, hielt ca 1.900 wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Vorträge und komponiert Songs, die er selber spielt und singt.



Dr. Martin Runge, "Muskel und Gehirn - ein eingespieltes Duett"



Er entwickelte das "Demenzkonzept fünf Sinne"

"Wir versuchen, über den Weg der FÜNF SINNE, über Sehen, Hören, Fühlen, Riechen und Schmecken das Erleben der Menschen mit Demenz positiv zu beeinflussen. Im Gegensatz zu anderen therapeutischen Ansätzen ist in erster Linie nicht die Verbesserung von Funktionen das Ziel, sondern zuallererst das subjektive Wohlbefinden, wie es sich in verbalen und non-verbalen Reaktionen der Betroffenen erkennen lässt...."



Frau Susanne Englisch: "Kompetenz in Demenz - wie wir von Menschen mit Demenz lernen ".



Die Dipl. Pflegew. (FH) und Syst. Coach (ECA) Susanne Englisch:

"Mit gut 30 Jahren Berufserfahrung im Pflegedienst, als Krankenschwester, als Pflegedienstleitung und als stellvertretende Pflegedirektorin kenne ich die verschiedenen Bereiche des Gesundheitswesens und deren Zusammenspiel aus den unterschiedlichsten Perspektiven. Meinen Erfahrungsschatz aus der Pflege in Verbindung mit fundiertem Wissen aus dem Fachstudium und über 12 Jahren Unterrichtspraxis gebe ich an Führungs- und Fachkräfte aus den Bereichen der ambulanten und stationären Kranken- und Altenpflege und der sozialen Betreuung weiter"



Werner Buchberger: Moderation und Podiumsgespräch



Durch das Programm führt der Radiomoderator Werner Buchberger (bekannt durch das "Gesundheitsgespräch mit Dr. Marianne Koch" samstags in BR2) Er hat sich ebenfalls mit dem Themenbereich Demenz befasst und ist bestens geeignet dieses Event zu begleiten.

Im großzügigen Foyer des Orangeriesaales werden zur Begrüßung und während der Pause Snaks und Getränke gereicht. Anschließend Frau Helga Rohra Ihr aktuelles Buch signiert zum Kauf anbieten.

Hier haben die Besucher dann noch Zeit für Gespräche mit der HELP-Akademieleitung Frau Ursula Mayr, den Unterstützern der Veranstaltung Herrn Merzendorfer von der Reha-Technik Merzendorfer, Herrn Bartl von MyHmeCare, den Rednern und vor allem Frau Rohra.



Trotz des ernsten Themenbereiches werden sich die Besucher von der Unbeschwertheit dieses anspruchsvollen Events und dem umfangreichen Repertoire der Beteiligten anstecken lassen. Die Akademie HELP verspricht eine Veranstaltung die die Sinne berührt und begeistern wird. Viel Kompetenz zum Thema Demenz und der heutigen Form der anspruchsvollen Seniorenbetreuung, die bei der HELP Akademie gelehrt wird.

Das macht dieses Event unvergleichbar und unvergesslich, zu einem Erlebnis.

Informationen und Kartenreservierung Online oder per Telefon 089-21 54 59 20

Keywords:Demenz, Seniorenbetreuung, Helga Rohra, Help-Akademie

adresse
von: RegineMarquard        den ganzen Artikel lesen



Digitalisierung als Chance im Handwerk



Interview mit Moritz Schwarz von der Adolf Würth GmbH & Co. KG

Der Würth Konzern ist mit über 70.000 Mitarbeitern einer der größten Player der Zulieferindustrie im Handwerk. In einem Interview mit Internet-Marketing im Handwerk spricht Moritz Schwarz, der Sales Director E-Business International der Adolf Würth GmbH & Co. KG, über Digitalisierung, digitale Beschaffung und Digitalmarketing. Zusätzlich schaut er auf das Internet und Social Media und erklärt warum diese Medien so wichtig für Handwerksbetriebe geworden sind und wie er die Zukunft in diesem Bereich für die Betriebe sieht.



Das komplette Interview gibt es unter:

http://internet-marketing-tag-handwerk.de/digitalisierung-als-chance-im-handwerk/

Keywords:Internet-Marketing, Handwerk, Moritz Schwarz, Würth, Digitalisierung, digitale Beschaffung, Digitalmarketing, Internet, Social Media

adresse
von: ThomasIssler        den ganzen Artikel lesen



Augenarzt (Neuss): Makuladegeneration - und jetzt?



Bei Makuladegeneration ist eine frühe Diagnose wichtig, weiß Benno Janßen, Augenarzt in Neuss

NEUSS / DORMAGEN. Die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) gilt als eine der häufigsten Ursachen für eine Erblindung bzw. eine schwere Sehbehinderung im fortgeschrittenen Alter. Deshalb rät Augenarzt Benno Janßen, der in seiner fachärztlichen Augenarztpraxis Patienten aus der Region Neuss und Dormagen behandelt, zu regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen ab einem Alter von 50 Jahren. "Vorsorgeuntersuchungen sind vor allem deshalb wichtig, weil die Makuladegeneration am besten behandelbar ist, wenn sie frühzeitig erkannt wird", betont der Facharzt für Augenheilkunde. In seiner Praxis stehen ihm alle diagnostischen Verfahren zur Verfügung. Außerdem behandelt Benno Janßen Patienten mit fortgeschrittener Makuladegeneration mithilfe von operativer Medikamenteneingabe ins Auge. Dieses Verfahren wird als Intra-Vitreale-Operative-Medikamentengabe (IVOM) bezeichnet. Dabei werden Wachstumshemmer direkt in den Glaskörper eingebracht, um das krankhafte Gefäßwachstum bei Makuladegeneration zu stoppen.



Benno Janßen (Neuss/Dormagen) rät dazu, Sehveränderungen im Alter ernst zu nehmen



Was sind die typischen Anzeichen einer Makuladegeneration? Die Erkrankung wirkt sich an der Stelle des schärfsten Sehens, also der Makula im Auge, aus. Wenn gerade Linien verzerrt erscheinen, zum Beispiel beim Lösen eines Kreuzworträtsels oder wenn Buchzeilen in der Mitte verschwimmen, können das erste Anzeichen für das Augenleiden sein. Weil die Krankheit nicht heilbar ist, kommt der Früherkennung eine entscheidende Rolle zu. Die meisten Patienten leiden an der sogenannten trockenen Verlaufsform, Medizinstatistiken gehen von mehr als 80 Prozent aus. Bei der trockenen Form ist das Pigmentepithel, also die Zellschicht, die die Sehzellen mit Nahrung versorgt, in Mitleidenschaft gezogen. Das führt zu einer Unterversorgung mit wichtigen Nährstoffen. Zudem kommt es zu Neubildungen von Gefäßen aus der Choroidea, der Aderhaut. Stoffwechselprodukte werden nicht mehr ausreichend abtransportiert, was nach und nach zum Absterben von Zellen in der Netzhautmitte führt.



Behandlung von Makuladegeneration in der Praxis von Augenarzt Janßen (Neuss/Dormagen)



Zeigen sich bei der Untersuchung Hinweise auf eine altersbedingte Makuladegeneration, führt Facharzt Benno Janßen weitere Untersuchungen durch. Dazu gehört eine sogenannte "Fluoreszeninangiographie", bei der die Gefäße der Netzhaut abgebildet werden. Außerdem kann eine optische Kohärenztomographie notwendig sein, die misst, wie dick die Netzhaut ist. Diese Untersuchung wird auch im Rahmen der Verlaufskontrolle bei (AMD) eingesetzt. "Die exakte Diagnostik ist wichtig, um die am Fortschritt der Krankheit ausgerichtete Therapie zu beginnen", schildert Benno Janßen. Hilfreich sind neben der medikamentösen Behandlung auch Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen und Spurenelementen, die sich günstig auf das Augenleiden auswirken können. Je nach Stadium der AMD kann es notwendig sein, unter operativen Bedingungen Medikamente direkt ins Auge einzubringen, um das krankhafte Gefäßwachstum zu stoppen und einen Abbau von Flüßigkeitsdepots an der Netzhautmitte an bewirken. Die kann zum Erhalt der Sehkraft beitragen.

Keywords:Augenarzt Neuss,Praxis,Vorsorge,Behandlung,Makuladegeneration

adresse
von: BennoJanssen        den ganzen Artikel lesen



Welche Bedeutung hat heute noch der PageRank?



Der PageRank ist zwar nicht mehr öffentlich einsehbar - relevant ist er noch immer

Der PageRank Algorithmus gewichtet die Backlinks, die eine Webseite erhält. Obgleich das Wort als "Seitenrang" übersetzt werden kann, hat es seinen Namen vom Erfinder und Google-Mitgründer Larry Page, der den gleichnamigen Suchmaschinenalgorithmus 1996 zusammen mit Sergej Brin entwickelte und 1997 zum Patent anmeldete. Zunächst einmal ist das Verfahren der Gewichtung von Quellen älter, es wurde schon Mitte des 20. Jahrhunderts in der Soziometrie verwendet. Page und Brin konstruierten daraus aber einen Algorithmus für die Suchmaschine Google, welcher dieser ihre überragende Bedeutung verlieh. Bis heute ist der PageRank für die SEO ein nicht zu ignorierender Faktor, auch wenn er seit 2016 nicht mehr öffentlich einsehbar ist.



PageRank: Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung (SEO)



"Prinzipiell funktioniert der PageRank so, dass ein Backlink ein bestimmtes Gewicht erhält, das sich aus der Bedeutung der Seite herleitet, von der er stammt. Diese Bedeutung errechnet sich aus verschiedenen Faktoren, unter anderem - aber nicht ausschließlich - aus der Menge der Backlinks, welche diese Ausgangsseite ihrerseits erhält. Bis 2016 war der PageRank jeder einzelnen Seite über die gleichnamige Google Toolbar einsehbar. Dennoch bleibt der Algorithmus im Google-Kern erhalten. Wer also heute SEO betreibt, muss den Fakt eines PageRanks kennen und berücksichtigen, auch wenn er für eine einzelne Webseite nicht mehr genau zu messen ist", meint Andreas Bippes, Geschäftsführer der Agentur PrimSEO.



Wie funktioniert SEO ohne PageRank?



Die SEO hat zwar den PageRank bis 2016 als Standardinstrument in praktisch alle Aktivitäten einbezogen, doch wie er wirklich funktionierte, war niemals genau bekannt. Es gibt nämlich verschiedene Modelle wie das Zufallssurfermodell oder das Rational Surfer Modell, nach denen sich der PageRank errechnet, der daher für die SEO immer nur ein ungefähres Ergebnis lieferte. Global gesehen funktionierte er: Riesige Online-Auftritte wie die Suchmaschinen Google oder Wikipedia hatten konstant einen PageRank von 8 bis 10 (10 ist die höchste Stufe), unbekannte Blogs begannen mit 0 und blieben oft auf dieser Stufe, nationale Verkaufsseiten wie etwa Conrad kamen auf Werte zwischen 3 und 5. Doch für eine einzelne, neu erstellte Webseite konnte man aus den PageRanks verweisender Link-Geber noch nicht viel ableiten. Heute ist der PageRank in den Hummingbird-Algorithmus integriert, den die moderne SEO seit seiner Einführung 2013 durchaus berücksichtigt.

Keywords:PageRank,SEO,SEO Technik,Suchmaschinenoptimierung,Backlinks

adresse
von: AndreasBippes        den ganzen Artikel lesen



Wissenswertes über die Aorta



Was genau ist die Aorta und welche Erkrankungen der Aorta werden in der Gefäßchirurgie Siegen behandelt?

SIEGEN. Die Aorta ist die Arterie, die von der linken Herzkammer zunächst aufsteigend, dann mit einem Bogen durch den Brustkorb in den Bauchraum verläuft und schließlich in die Beckengefäße übergeht. Von dieser Hauptschlagader hängt die gesamte Versorgung des Körpers mit sauerstoffreichem Blut ab. Ihr Verlauf wird in fünf Abschnitte unterteilt:



- Segment I: Die Aorta ascendens ist der aus dem Herzen hervorgehende aufsteigende Teil der Hauptschlagader.

- Segment II: Daran schließt sich der Aortenbogen mit den davon abgehenden Gefäßen für die Versorgung des Gehirns und der Arme an.

- Segment III: Der Aortenbogen geht in die Aorta descendens thoracalis, den Aortenabschnitt im Brustraum, über. Von hier aus werden das Rückenmark, die Zwischenrippenräume und die lange Rückenmuskulatur mit sauerstoffreichem Blut versorgt.

- Segment IV: Das viszerale Segment ist der obere Teil der Aorta descendens abdominalis. Dieses Segment verläuft unterhalb des Zwerchfells. Hier gehen die Eingeweideschlagadern (Viszeralarterien) zu Magen, Milz, Leber, Dünndarm, Bauchspeicheldrüse und Nieren ab.

- Segment V: Der Bereich unterhalb der Nierenarterien wird als infrarenaler Aortenabschnitt bezeichnet. Dieser versorgt hauptsächlich den Dickdarm. Etwa in Höhe des Bauchnabels teilt sich die Aorta in die Beckenschlagadern auf.



Der Aorta kommt also eine zentrale Versorgungsfunktion im menschlichen Körper zu. Erkrankungen der Hauptschlagader können daher mit schwerwiegenden Folgen für den Organismus verbunden sein.



Welche Aortenerkrankungen gibt es



Häufige Erkrankungen der Aorta sind die Arteriosklerose (Verkalkung) und Aneurysmen (Erweiterungen). Aneurysmen der Hauptschlagader entstehen in 70 Prozent der Fälle auf Grundlage einer Arteriosklerose. Andere Mechanismen zur Entstehung von Aneurysmen sind Bindegewebserkrankungen, die zu einer Schwäche der Aortenwand führen können. Weiterhin können sich infektiöse Erkrankungen oder Autoimmunerkrankungen negativ auf die Stabilität der Gefäßwand auswirken. In der Folge kommt es zu einer sackartigen Auswölbung der Aorta, die als Aneurysma bezeichnet wird. Eine besondere Form des Aortenaneurysmas ist die Aortendissektion, die mit einem Riss und einem Ablösen der innersten Schicht der Aortenwand einhergeht. Bei Unfällen kann eine traumatische Aortenruptur (Platzen) auftreten. Diese Erkrankungen können lebensgefährlich werden. Rasche ärztliche Hilfe ist von großer Bedeutung. Bei verletzter Aorta lässt sich unter Röntgendurchleuchtung mit speziellen Kathetern über einen Zugang in der Leiste eine Stentprothese in die Hauptschlagader implantieren. So wird die Läsion von innen abgedichtet.



Die häufigste Erkrankung an der Aorta ist die Arterienverkalkung



Die Arterienverkalkung führt zu einer Einengung (Stenose) oder gar zu einem Verschluss einer Körperarterie. Risikofaktoren sind z.B. das Rauchen, Übergewicht (Adipositas), erhöhte Blutfettwerte die Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) oder die Nierenfehlfunktion (Niereninsuffizienz). Andere, durch den Patienten nicht-beeinflussbare Faktoren stellen das biologische Alter, das Geschlecht oder seltene genetische Erkrankungen dar. Kommt es zu Kalkablagerungen in der Aortenbifurkation (Aufteilung der Hauptschlagader in die Beckenarterien) kann es zur sogenannten Leriche-Symptomatik kommen.

Keywords:Aorta,Behandlung,Erkrankung,Aneurysma,Arterienverkalkung

adresse
von: Dr. med. AhmedKoshty        den ganzen Artikel lesen



Vorbereitung auf Krisenzeiten mit Reputationsmanagement



Berlin: Ruf nach einem Unternehmensstrafrecht wird immer lauter

BERLIN. Dieselskandal, Bankenkrise, Korruptionsaffären, Lebensmittelskandale - wenn Unternehmen in einen Skandal verwickelt werden, gehen die Auswirkungen oft weit über das betreffende Unternehmen hinaus. Oft ist eine ganze Branche betroffen, der Dieselskandal gefährdet den Standort Deutschland insgesamt massiv. Kein Wunder also, dass der Ruf nach härteren Strafen für Unternehmen immer lauter werden, wenn Unschuldige beispielsweise durch Jobverlust die Zeche für Unternehmerversagen oder kriminelle Machenschaften zahlen müssen. Man geht davon aus, dass der Deutsche Bundestag in Berlin als Gesetzgeber in der kommenden Legislaturperiode entsprechende Gesetzesänderungen auf den Weg bringen wird. Eine aktuelle repräsentative Umfrage, durchgeführt vom Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap kommt zu dem Ergebnis, dass rund 80 Prozent der Befragten die Einführung eines Unternehmensstrafrechts befürworten würden.



Proaktives Reputationsmanagement muss Pflichtaufgabe in Unternehmen werden



Andreas Bippes, Geschäftsführer der in Baden-Baden bei Karlsruhe ansässigen Agentur, sieht die Unternehmen verstärkt in der Pflicht, Reputationsmanagement proaktiv zu betreiben. "Wer sich auch Online mit großem Engagement um seinen guten Ruf kümmert, der kann einen Schutzwall gegen schlechte Inhalte aufbauen. Die Treffer, die Unternehmen in Krisenzeiten abbekommen, werden durch ein vorausschauendes Reputationsmanagement abgemildert. Eigene Inhalte, die im Internet gut sichtbar bereitgestellt werden, wirken dann, wenn es darauf ankommt, wie ein Schutz", meint Andreas Bippes.



Mit Online Reputation Management Schutzwall gegen schlechte Inhalte aufbauen



Reputationsmanagement ist immer Chefsache. Die Pflege der Reputation eines Unternehmens ist immer eng verknüpft mit der Unternehmenskultur oder-philosophie. Die Frage, wie man in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden will, hat Auswirkungen auf das gesamte Unternehmen. "Gutes tun und darüber sprechen, lautet die Devise. Das Internet hat eine zentrale Bedeutung, die in Zukunft immer wichtiger wird. Unternehmen müssen dieser Entwicklung im Blick auf Strategie und Struktur Rechnung tragen. Online Reputationsmanagement ist ein Prozess, der ein Unternehmen permanent begleitet. Oft dauert es Jahre, bis man mit eigenen Inhalten die Deutungshoheit erzielt hat. Wer keine eigenen Inhalte setzt, der muss damit rechnen, dass andere dieses Vakuum füllen. Ein aktives Reputationsmanagement ist der beste Schutz gegen schlechte, rufschädigende Inhalte", meint Andreas Bippes.

Keywords:Online Reputation,Reputationsmanagement,guter Ruf,Online Reputationsmanagement,Reputation

adresse
von: Dr. ThomasBippes        den ganzen Artikel lesen



Adwords: SEO ist immer besser als Werbung



Die richtige Aufmerksamkeit erzeugt nur der, der in den natürlichen Suchergebnissen gut gefunden wird

KARLSRUHE / MÜNCHEN. Werbeformate treiben im Internet teilweise kuriose Blüten. "Auf Kosten des Informationsgehaltes und der Usability geben einige Unternehmen Unsummen für die Suchmaschinenwerbung aus und vernachlässigen die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Letztere garantiert aber in Wahrheit die Aufmerksamkeit der User und potenziellen Kunden. Ein Unternehmen aus München investierte vor der Zusammenarbeit mit unserer Agentur 80 % des Marketing-Budgets in Adwords. Tendenz steigend auf dem Bietermarkt", so Andreas Bippes von der Agentur PrimSEO aus Baden-Baden bei Karlsruhe.



Warum SEO? Unternehmen aus München setzt 80 % des Marketing-Budgets auf Adwords



SEO - Search Engine Optimization, also Suchmaschinenoptimierung - sorgt für eine natürliche Platzierung in den SERPs, den Search Engine Result-Pages. Das sind die organischen Suchergebnisse, welche User aufgrund einer Stichwortsuche finden. Doch auch die Werbung per Google AdWords nutzt Keywords, was also ist so schlecht daran? "Nun, zunächst einmal: Per se schlecht ist SEA (Search Engine Advertising, also Werbung in der Suchmaschine) nicht. Sie erfüllt in bestimmten, hart umkämpften Bereichen ihren Zweck und lockt zudem mit der finanziell genauen Aussteuerung per CpC (Cost per Click). Auch helfen Adwords, schnelle Sichtbarkeit zu erzeugen - beispielsweise für den Zeitraum bis SEO-Maßnahmen greifen", so Andreas Bippes. Nach wie vor gilt die Suchmaschinenoptimierung SEO als seriösere Maßnahme, wenn sie sich an die Spielregeln hält, die Google für alle Webmaster aufgestellt hat. Sie soll tolle Inhalte liefern und damit für wirklich relevante Backlinks von vertrauenswürdigen Seiten sorgen. Sie soll User ernsthaft informieren und nebenher das Ranking verbessern.



Wie geht gute SEO?



Gute Suchmaschinenoptimierung funktioniert ausschließlich über Inhalte mit Mehrwert für die Nutzer. Google misst auch die Verweildauer auf einer Webseite, zudem bewertet die Suchmaschine die natürliche, freiwillige Verlinkung sehr hoch. Wer für seine SEO Inhalte nutzt, die freiwillig geteilt werden, ist der Konkurrenz in jedem Fall voraus. Darüber hinaus tragen solche Inhalte zum Branding, zu mehr Traffic und damit zu direkten Verkäufen bei.

Keywords:SEO,Suchmaschinenoptimierung,Google AdWords,Google AdSense,Suchmaschinenwerbung

adresse
von: AndreasBippes        den ganzen Artikel lesen



WelcherName Portrait: Hunderasse Labrador



Leichtführig, unkompliziert und kinderlieb - für viele ist der Labrador der perfekte Familienhund

Der Labrador ist eine der beliebtesten Hunderassen. Und das nicht ohne Grund. Der mittelgroße Hund mit kräftigem Körperbau gilt als unkompliziert, leichtführig und kinderlieb. Ein perfekter Familienhund also, der ausgeglichen und bewegungsfreudig ist. Für viele ist zudem wichtig, dass der Labrador ein üblicherweise gesundheitlich stabiler Hund ist. Dennoch gibt es auch beim Labrador rassetypische Erkrankungen wie die Hüftgelenksdysplasie (HD) und die Osteochondrosis (OCD).



Typisch für den Labrador ist die sogenannte Otterrute, die sich zum Ansatz hin verbreitet. Das Fell des Labradors ist robust, fest, stockartig und mit reichlich Unterwolle versehen. Die Farbgebung reicht von hellbraun, braun ("chocolate") bis schwarz. Rüden haben ein Stockmaß von etwa 55 bis 57 cm. Hündinnen sind etwas kleiner.



Ausprägung des Labrador - der Field-Trial-Labrador



Etwas "sportlicher" kommt eine Ausprägung des Labrador, der Field-Trial-Labrador daher. Seinem Kopf fehlt der Labrador-typische Stopp, der Fang ist lang. Insgesamt ist der Field-Trial-Labrador leichter und weniger kräftig gebaut. Rassetypisch für den Labrador ist seine Arbeits- und Bewegungsfreude. Seine Bezugspersonen sind ihm sehr wichtig - am liebsten würde er ihnen gar nicht von der Seite weichen. Er beschützt und bewacht gerne.



Wie bei jedem Hund sollte man die Ausbildung nicht auf die leichte Schulter nehmen. Kein Hund erzieht sich von alleine. Der Labrador ist sehr kräftiger Vierbeiner - schon allein deshalb sollte man sich am Anfang viel Zeit nehmen. Dabei macht es der Labrador seinem Besitzer in der Regel leicht - er ist einfach zu führen, lernwillig und gehorcht gerne.



Der Labrador ist eigentlich ein wasserfreudiger Jagdhund



Was potentielle Labrador-Besitzer wissen sollten - sie haben es mit einem sehr vielseitigen Jagdhund zu tun. Ein Blick in seine Rassegeschichte macht deutlich, dass der Labrador für ein arbeitsreiches Leben gezüchtet wurde. So ist der Labrador geeignet für Arbeiten vor und nach dem Schuss. Der Labrador hat eine große Ausdauer und Wasserfreude. Viele Jäger führen den Labrador auch durch Brauchbarkeitsprüfungen. Er stöbert, macht Wild auf. Der Labrador ist apportierfreudig und ist geeignet für die Schweißarbeit.

Keywords:Hunderasse,Labrador

adresse
von: Dr. Thomas und AndreasBippes        den ganzen Artikel lesen



Beim Namen genannt: Ist der Hund des Menschen bester Freund?



In etwa 13 Prozent aller Haushalte in Deutschland leben Hunde.

In etwa 13 Prozent aller Haushalte in Deutschland leben Hunde.



Über fünf Millionen Hunde leben in Deutschland - in etwa 13 Prozent aller Haushalte leben Hunde. Tendenz stark steigend. Längst ist der Hund mehr als nur ein Haustier. Der Hund hat sich perfekt dem Menschen angepasst. Er ist Freund, Begleiter, Familienmitglied. Dein Hund ist der beste Freund der Kinder oder sogar Kinderersatz. Für Herrchen oder Frauchen ist er Seelentröster, Joggingpartner, bester Freund. Nicht umsonst heißen Hunde heute immer häufiger Paul, Iris und Vicki, immer seltener Aska, Hasso oder Leo. Doch machen sich Hundebesitzer hier etwas vor? Ein Hund ist ein Tier und keineswegs ein Mensch. Kann ein Hund überhaupt bester Freund eines Menschen sein?



Hundenamen Trend: Hunde heißen heute immer häufiger Paul, Iris, Vicki



"Mein bester Freund kennt mich gut. Er weiß sofort, wie es mir geht." So oder so ähnlich könnte man einen guten Freund beschreiben. Während der Hund uns sehr gut kennt, unsere Kommunikation sehr gut deuten kann, wissen wir nur wenig über den Hund. Selbst Forscher haben die Kommunikation eines Hundes noch lange nicht ergründet. Die Kommunikation ist also weitgehend eine Einbahnstraße. Da fragt man sich, wie es zu einer so engen, fast familiären Bindung zwischen Mensch und Hund kommen kann?



Die Kommunikation ist also weitgehend eine Einbahnstraße



Betrachtet man die Entwicklungsgeschichte der Beziehung zwischen Hund und Mensch, so beginnt diese in einer Zeit, als wir Menschen in einer weitgehend unberührten, gefährlichen Natur lebten. Mit den Hunden sind wir Menschen eine Art Symbiose eingegangen. Hunde warnten und schützten uns, bekamen dafür Nahrung. Heute sind die meisten Menschen von der Natur entkoppelt. Wir ziehen die Hunde immer mehr in unsere menschliche Welt hinein. Doch ist das gut? Werden wir den Hunden damit gerecht? Kommen Bedürfnisse, die Hunde naturgemäß haben, dadurch nicht zu kurz und überfordern wir sie mit unserem Verhalten?



Entwicklungsgeschichte: Hunde und Menschen sind eine Symbiose eingegangen



Experten raten bei aller Liebe und Zuneigung dringend dazu, den Hund mit seinen elementaren Bedürfnissen nicht zu vergessen. Ein Hund ist ein Hund und wird niemals ein Mensch sein. Und dennoch kann die Beziehung zwischen beiden sehr eng sein. Ein Hund braucht Regeln und fordert sie auch ein. Er will und muss unter dem "Leitwolf" seinen Platz finden. Nur dann hat der Hund ein stabiles Fundament, ist sozial ausgeglichen und zufrieden.

Keywords:Hundrasse,Kommunikation Hund Mensch

adresse
von: Dr. Thomas und AndreasBippes        den ganzen Artikel lesen



Maler Milschewski (Baden-Baden): Trends beim Tapezieren



Was sind die aktuellen Trends beim Tapezieren? Infos von Maler Milschewski aus Baden-Baden

BADEN-BADEN. Zwei Farben an der Wand - das geht auch mit Tapeten. Maler Michael Milschewski und sein Team arbeiten im Raum Baden-Baden immer häufiger mit mehreren Farben bei der Wandgestaltung. "Die Farbkombinationen und Muster beim Tapezieren werden derzeit wieder mutiger", wertet der Fachmann. Asymmetrische Muster und Linien sind seiner Einschätzung nach derzeit ebenso im Kommen wie die Kombination von grellen Farbtönen. Zudem wählen Kunden beim Tapezieren feine Strukturen, die für Abwechslungsreichtum bei Tapeten sorgen. Streifen, abwechselnd in matt und schimmernd im Fischgrätenmuster zum Beispiel, machen nach Einschätzung von Maler Milschewski auch "Ton in Ton-Tapeten" zu einem echten Hingucker.



Laut Maler Milschewski aus Baden-Baden sind Retro-Strukturen wieder voll im Trend



Jede Mode kommt irgendwann wieder - das gilt auch für das Tapezieren. Vor allem in kompakt möblierten Wohnräumen wie Flur, Bad und Küche kann eine sorgfältig ausgewählte Mustertapete - zum Beispiel in Fliesenoptik - für Abwechslung sorgen. "Gern gesehen ist derzeit auch ein Blockstreifen-Design. Dabei werden die Tapeten bahnweise in unterschiedlichen Farben an der Wand aufgebracht. Wichtig dabei: Die Möblierung darf nicht in Konkurrenz zur Farbwirkung durch die Tapeten geraten. Sonst entsteht schnell ein optisches Durcheinander. Einfarbige Möblierung jedoch ergänzt das Blockstreifen-Design sehr gut", ist Maler Milschewski überzeugt.



Traditionelle Muster in modernem Gewand - der Trend beim Tapezieren, auch in Baden-Baden



Ein klassisches Strichmuster in Handschriftoptik und knalligem Grün und Blau - und schon ist ein Tapetenklassiker up-to date. "Die Farb-Muster-Kombination bringt Lebens ins Haus und eignet sich besonders fürs Kinderzimmer", ist Maler Milschewski überzeugt. Und im Elternschlafzimmer zählen runde Ornamente im Mandala-Look in dezenten Farben oder Farbtonabstufungen ganz klar zu den aktuellen Trends beim Tapezieren. Auch die klassische Blumentapete ist nach Einschätzung von Maler Milschewski keinesfalls ein Auslaufmodell. Wichtig dabei ist das richtige Verhältnis zwischen einheitlicher und gemusterter Tapete, ist der Maler-Meister überzeugt.

Keywords:Tapezieren Baden-Baden,Maler,Tapete,Tapeten,Wandgestaltung

adresse
von: MichaelMilschewski        den ganzen Artikel lesen



Sondenreparatur effektiv organisieren



Damit die Sondenreparatur nicht zu Ausfallzeiten führt, setzt Medi-ManAge Mietsonden ein

Sonden reparieren oder austauschen - das ist für Arztpraxen und medizinische Einrichtungen immer auch eine wirtschaftliche Frage. Damit sich die Anschaffung einer Ultraschallsonde, einer 3D/4D-Sonde oder einer TEE-Sonde lohnt, sind eine hohe Auslastung und ein reibungsloser und dauerhafter Betrieb unerlässlich. Gleichzeitig führt der Dauerbetrieb zu Gebrauchsschäden und Abnutzungserscheinungen an den empfindlichen medizinischen Hochleistungsgeräten. "Für viele unserer Kunden ist es unumgänglich, dass die Sonde zu jeder Zeit einsatzbereit bleibt", schildert Monika Wüster, Geschäftsführerin von Medi-ManAge, einem Spezialunternehmen für Sonden-Reparaturen mit Sitz in Mainz. Medi-ManAge verfügt über einen großen Pool an Mietsonden, sollte sich die Reparatur einer Sonde aufwendiger gestalten und das Gerät im Praxisalltag zeitweise nicht verwendbar sein.



Wie organisiert Medi-ManAge eine effektive Sondenreparatur?



Defekte an Sonden für den Einsatz in medizinischen Einrichtungen lassen sich am besten durch eine regelmäßige Wartung vorbeugen. "Wer Ultraschall- bzw. 3D/4D-Sonden regelmäßig warten lässt, kann größere Schäden an den empfindlichen Geräten vermeiden und schafft damit die Voraussetzungen dafür, dass die Sonde möglichst lange und wirtschaftlich eingesetzt werden kann", hebt Monika Wüster hervor. Ihr Unternehmen setzt sowohl bei der Wartung, als auch bei der Reparatur auf eine enge Absprache mit dem Praxismanagement. "Unsere zertifizierten Partnerunternehmen planen die Fehleranalyse und die Reparatur so, dass der Ablauf in der Praxis davon möglichst unbeeinflusst bleibt. Auch, wenn ein Gerät plötzlich ausfällt, sorgen wir dafür, dass rasch ein Fachmann vor Ort ist", schildert Frau Wüster.



Typische Schäden an Sonden, die viel im Gebrauch sind, beheben



Meist sind es nach Erfahrung der zertifizierten Partnerunternehmen von Medi-ManAge ganz typische Schäden, die an den medizinischen Geräten auftauchen. Eine beschädigte Membran, ein defekter Knickschutz bzw. eine aufgeplatzte Kabelummantelung oder ein lädiertes Kunststoffgehäuse gehören zu den typischen Problemen. Zudem kann ein Austausch der Sondenkristalle notwendig sein. Monika Wüster: "Unsere Erfahrung zeigt: Wenn eine Sonde regelmäßig gewartet wird, lassen sich die Schäden gut beheben. Kleinere Schäden, die nicht frühzeitig behoben werden, führen auf Dauer zu größeren bis hin zu Fehlern in der Bildgebung - und das kann sich zu einer ernsthaften Gefahr entwickeln."

Keywords:Ultraschallsonde,Mietsonde,Sondenreparatur,3D Sonde,4D Sonde

adresse
von: MonikaWüster        den ganzen Artikel lesen



Exclusive villa holidays in Majorca at sensationally low prices





Villa holidays are becoming ever more popular and more interesting for the individual holiday maker. Especially the low season is an ideal time to travel. You can rent many villas, chalets and farmhouses with exclusive features at a great price during the months of April, May and October. The internet portal www.majorca-villarentals.com offers an ideal selection of holiday residencies. The months June and September are also very sought-after due to the pleasant temperatures and the inexpensive time of travel outside of the main holidays. There are many exclusive and luxurious villas with sensational special prices on offer in all regions of Majorca during the low season.

Whether you are looking to rent a holiday home with friends, family or just as a couple, all home sizes - with capacities ranging from 2 to 24 guests - are available. The design and the features also span all the way from typical, rustic Majorcan styling to very modern and elegant designs. There is a perfect villa for every taste and any number of guests, just waiting to be booked. Holiday makers can find the most beautiful farmhouses, chalets and villas of the island on our website www.majorca-villarentals.com/luxury-villas/. All villas and farmhouses stand on large grounds with a spacious garden and of course feature a private pool with sunbeds to relax on. Holiday homes and chalets don"t always feature a swimming pool. However, those that don"t usually lie within walking distance of the beach.

You can choose a holiday residence anywhere on the entire island of Majorca. Popular places are Colonia Sant Jordi in the south with the well-known beach Es Trenc, Santanyi in the southeast, which is known for its colourful town markets on Wednesdays and Saturdays and many small, sandy bays, Cala D"Or, the white resort with its fabulous marina, Porto Colom, an aspiring port village with excellent restaurants, Porto Cristo, famous for its dragon caves, Cala Millor, which offers a long and straight beach promenade, Cala Ratjada, a young and modern port village with many bars and restaurants right by the sea, Alcudia, where you can find the Playa de Muro, a nice historic centre, as well as Pollensa in the north, with lovely beaches, a historic town centre and harbour, and the Cap Formentor right in the north, where a breath-taking scenery awaits you. The holiday home agency www.majorca-villarentals.com/majorca-country-hotels/ also offers some of the most beautiful country hotels in Majorca. The west features villages like Estellencs, Banyalbufar or Port de Soller, which lie within the Tramuntana mountains and are therefore perfect for hiking in dream surroundings. In the southwest of the island you will find well-known places such as Puerto de Andratx, Puerto de Portals, Santa Ponsa and Paguera.

The selection is large and there is a right region and a right holiday residence available for every taste. The homepage www.majorca-villarentals.com offers the perfect holiday residence for you. Whether it should lie in quiet location or more central is entirely up to the guest. Be it rustic or modern, for a couple or a large group of people, everything is chosen by the holiday maker for his/her next dream holiday on the world"s greatest sunny island. Majorca has much to offer, and delivers only the best for every one of our guests.

Keywords:majorca, holiday, rental, villa, chalet, finca, farmhouse, mallorca

adresse
von: StefanSuttner        den ganzen Artikel lesen



Deutschlands größter Drive-Up Self-Storage-Park entsteht in Köln



In Köln wird zurzeit der größte deutsche Self-Storage-Park gebaut, in dem man vor jeder Box mit einem Kraftfahrzeug vorfahren kann.

275 Self- Storage-Einheiten baut die Swiss Storage Solutions AG zurzeit im Gewerbegebiet Köln- Pesch, dicht am Autobahnkreuz Köln-Nord, wo sich die A1 und die A57 kreuzen. Damit kann die hohe Nachfrage nach flexiblen Kleinlagerflächen in Großraum Köln/Leverkusen bedient werden, da rund eine halbe Million Menschen im direkten Einzugsgebiet wohnt.



Der Drive-Up-Self-Storage-Park bietet besonders Handwerkern und Gewerbetreibenden wesentliche Vorteile gegenüber den herkömmlichen mehrgeschossigen Anlagen mit Fluren und Aufzügen weil eine direkte und somit effektive Nutzung möglich ist. Ebenso ist die Einlagerung von Akten, Hausrat oder Möbeln besonders gut möglich.



Handwerker benutzen solche ebenerdigen Lagerräume gerne als dezentrales Depot für Werkzeug und Verbrauchsmaterial. Autoliebhaber können "Schätze" genauso überwintern lassen wie "Biker" ihre Motorräder. Die Gebäude werden zweigeschossig massiv aus Beton errichtet, sind trocken und beheizbar und mit Licht und Strom versehen. Selbst ein eigenes W-LAN fehlt nicht. Der zweite Stock ist gut geeignet für alles, was mittel- oder langfristig gelagert wird, zum Beispiel Akten oder Hausrat. Das Gelände ist abends und nachts gut ausgeleuchtet und wird rund um die Uhr per Video überwacht, ein großer Pluspunkt, denn der hohe Sicherheitsstandard gewährleistet die sorgenfreie Nutzung rund um die Uhr.



Self-Storage wird immer beliebter



Der Begriff Self-Storage bedeutet frei übersetzt "selbst einlagern" und steht für eine Idee, die vor ca. 80 Jahren in den USA begann. Kleinlagerflächen, zeitlich-flexibel nutzbar, kurzfristig verfügbar und separat abschließbar, sind heute aus keiner Metropole mehr wegzudenken. Der Bedarf für das Einlagern von Hausrat, Möbeln oder Hobby-Gütern nimmt ständig zu. Treiber sind die höhere berufliche Mobilität und das Verschwinden traditioneller Abstellkammern auf Dachböden und in Kellern von Mietshäusern. Dachböden werden zu Wohnungen umgebaut, Neubauten erhalten Tiefgaragen statt Kellerräume für die Mieter



Chancen für Kapitalanleger in einem Wachstumsmarkt



Der Branchenverband VDS (Verband Deutscher Self-Storage Unternehmen e.V.) verzeichnet in Deutschland rund 206 Self-Storage-Angebote, das sind gerade 6 Prozent des europäischen Angebotes. Der VDS rechnet für die kommenden Jahre mit einem Branchenwachstum von ca. 20 Prozent jährlich und das bei weiterhin hohen Auslastungszahlen und stabilen Mietrenditen.



Die in Köln gebauten Self-Storage-Einheiten stehen nicht nur Mietern zur Verfügung, sondern sind für reine Kapitalanleger und auch Eigennutzer als Realeigentum zu erwerben. Jede Lagereinheit besitzt ein eigenes Grundbuch, vergleichbar den Verhältnissen bei Eigentumswohnungen. Wer eine solche Einheit erwirbt kann sie selbst nutzen oder vom Betreiber der Anlage vermieten lassen. Damit können Kapitalanleger schon mit vergleichsweise kleinen Investitionen vom Boom im Self-Storage-Markt langfristig profitieren.

Keywords:Selfstorage Self-Storage Lagerfläche Köln

adresse
von: DanLingenberg        den ganzen Artikel lesen